Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


anleitung:go-antrag

Anträge zur Geschäftsordnung

  • Anträge zur Geschäftsordnung beeinflussen den Ablauf der Versammlung.
  • Sie werden außerhalb der Redeliste als unmittelbar nächste Wortmeldung behandelt.
  • GO-Anträge sind während laufender Abstimmungen/Wahlverfahren nicht zulässig.

Stellen eines Antrags zur Geschäftsordnung


Bitte beachten

Bitte frage dich vor dem Stellen eines Geschäftsordnungs-Antrags, ob dieser wirklich notwendig ist. Häufig werden Geschäftsordnungsanträge in der Hoffnung gestellt, die Debatte damit zu beschleunigen. Die Erfahrung zeigt, dass meist das Gegenteil der Fall ist, da die Behandlung eines GO-Antrags selbst Zeit in Anspruch nimmt und den Ablauf der Versammlung bremst. Stehen z.B. nur noch 5 oder weniger Personen auf der Redeliste, dauert ein Antrag auf sofortige Abstimmung in der Regel länger, als einfach die Redeliste abzuarbeiten.


Reguläres Stellen eines Antrags zur Geschäftsordnung

Klicke in Openslides links auf Autopilot.

Es wird über der Sicht auf den Tagungsprojektor die aktuelle Rednerliste eingeblendet.

Klicke rechts auf den Button GO-Antrag. Du wirst jetzt auf den Anfang der Rednerliste gesetzt. Formuliere Deinen GO-Antrag dann in der Videokonferenz (Zoom), sobald Dir das Wort erteilt wird.

Anträge zur Geschäftsordnung gelten als angenommen, sofern keine Gegenrede erfolgt. Bei Gegenrede muss über den jeweiligen Antrag abgestimmt werden, wenn der Antrag nicht zurückgezogen wird.

Die Gegenrede gegen einen Antrag zur Geschäftsordnung erfolgt ebenfalls über die GO-Antragsfunktion in OpenSlides.

anleitung/go-antrag.txt · Zuletzt geändert: 2021/02/28 09:52 von Hendrik Ronge